Praxisablauf


Vor einem Praxisbesuch empfehlen wir eine vorherige telefonische Terminvereinbarung, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden. Folgende Punkte bitten wir zu beachten:
  • Blutabnahme für Laboruntersuchungen
    nach Terminabsprache tägl. ab 8Uhr.
    Notfälle sind davon natürlich ausgenommen.
  • Hausbesuche werden nach telefonischer Absprache durchgeführt.
  • Wiederholungsrezepte können während der Sprechsstunden ­ am besten telefonisch ­ oder sonst per Fax oder Mail angefordert und am nächsten Tag in der Praxis abgeholt werden.
    Im Interesse einer lückenlosen Arzneimittelversorgung sollten Sie Dauermedikamente bereits ca. 10-14 Tage vor dem eigentlichen Bedarf nachbestellen.
  • Außerhalb der Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an die Notrufzentrale. (Tel. 116117)
  • Während der Urlaubszeit bleibt die Praxis geschlossen.
    Für eine Vertretung ist immer gesorgt. Wir geben Urlaubszeiten, Betriebsferien und die entsprechenden Vertretungen rechtzeitig bekannt
  • Bitte bringen Sie bei jedem ersten Besuch im Quartal Ihre gültige Chipkarte mit!
  • Benötigen Sie eine Überweisung zu einem Facharzt, sprechen Sie uns an und nehmen einen Überweisungsschein mit. Beim Facharzt bitten Sie um einen Bericht für Ihren Hausarzt!!